Der Galopp

Fast wie Freiheit und Abenteuer

Das Angaloppieren geht am besten aus dem Trab, im Aussitzen auf dem Zirkel. Du solltest versuchen im „richtigen“ Galopp, also im Handgalopp, anzugaloppieren. Das bedeutet, dass das Pferd mit dem inneren Vorderbein weiter nach vorne ausgreift, als mit dem äußeren. Von oben ist das an der inneren Pferdeschulter gut zu sehen. Wenn dein Pferd falsch angaloppiert, pariere zum Trab durch und versuche es ganz in Ruhe noch einmal. Im Video kannst du sehen, wie das geht.