Pferderassen

Trote en Galope

Der Trote en Galope wird auch Troton genannt. Er ist eine relativ neue Rasse aus Kolumbien. Der Troton ist eine Mischung aus spanisch stämmigen Andalusiern und einheimischen Criollo- und Pasopferden. 

Der Name des Trote en Galope setzt sich aus seinen Gangarten zusammen. So beherrscht er einen angenehmen Trabtölt (Trote) und einen bequemen Galopp (Galope).

Der Trote en Galope ist ein Typ des Trocha Pura Colombiana. Die anderen Typen heißen Paso Fino, Trocha Pura Colombiana und Trocha y Galope. Sie sind alle nach ihren Gangarten benannt. Beim Trote en Galope formen Brio und Dynamik eine Einheit. Brio steht für das Temperament des Pferdes, das ihm angeboren ist.

Der Trote en Galope hat einen stark ausgeprägten Hals und einen athletischen Körperbau.

Stockmaß: 145 bis 152 cm
Farben: alle Farben, vor allem Braune
Charakter: intelligent, menschenbezogen, dynamisch
Herkunft: Kolumbien
Einsatz: Reitpferd