Pferderassen

Tonking-Pony

Das Tonking-Pony gehört zu der Gruppe der Tibet-Ponys. Es stammt vom Mongolischen Pony ab und hat sich seitdem an seine Umwelt angepasst. So ist es klein und zäh geworden. 

Das Tonking-Pony hat zwei Unterrassen: Das Annam Pony aus Laos und das Hainandao Pony, das auf der südchinesischen Insel Hainan lebt.

Früher wurde das Tonking-Pony als Rennpferd eingesetzt, heute findet man es auch in der vietnamesischen Armee.

Das Tonking-Pony hat einen geraden Kopf mit breiter Stirn. Das Langhaar ist dicht, die Schulter steil, der Rist flach und der Rücken kurz. Das Tonking-Pony hat kleine, harte Hufe.

Stockmaß: 110 bis 125 cm
Farben: alle
Charakter: ausgeglichen, ruhig
Herkunft: Vietnam
Einsatz: Reit-, Pack- und Zugpferd