Pferderassen

Penaia-Pony

Das Penaia-Pony kommt aus einem Tal, das in der Nähe des Flusses Pinios in Griechenland liegt. Es ist ein gutes Wirtschaftspferd und wird hauptsächlich in der Landwirtschaft und zur Maultierzucht verwendet. 

Das Penaia-Pony hat einen hübschen Kopf mit geradem Profil, lebhaften Augen und spitzen Ohren. Der Hals ist kräftig, die Schulter gut, die Brust breit und tief. Der Rist des Penaia-Ponys ist kaum ausgeprägt, der Rücken gerade mit leicht abfallender Kruppe. Die Gliedmaße sind kräftig, die Hufe klein und rund.

Stockmaß: nicht über 141 cm
Farben: meist Braune, Füchse und Graue
Charakter: arbeitswillig, gutmütig, hart, genügsam
Herkunft: Griechenland
Einsatz: Landwirtschaft- und Transportponys