site4kids

Wendy Welt

Fotostory: Sancho, Folge 2 Fotostory: Sancho, Folge 2 Fotostory: Sancho, Folge 2 Fotostory: Sancho, Folge 2 Fotostory: Sancho, Folge 2 Fotostory: Sancho, Folge 2 Fotostory: Sancho, Folge 2 Fotostory: Sancho, Folge 2 Fotostory: Sancho, Folge 2 Fotostory: Sancho, Folge 2

Ein Herz für zwei
Stella begegnet auf Mallorca ein geheimnisvolles Pferd: Sancho, der sagenumwobene Hengst der Mittelmeerinsel, rettet ihr das Leben. Seitdem träumt Stella davon, Sancho wiederzusehen. Doch das Ende der myteriösen Ereignisse ist noch nicht in Sicht … Klick dich durch die Wendy Fotostory!

Böses Erwachen
Stella hat die ganze Nacht durchgeschlafen. "Wie …? Wo …? Wo binich?", fragt sie verwundert, als sie erwacht. "Beruhig dich. Es ist alles in Ordnung. Du hast sehr unruhig geschlafen." Pablo schaut das Mädchen besorgt an. Stella kennt den Jungen schon. Er ist der Sohn des Finca-Besitzers. "Aber ..." 

Alles futsch!
Als Stella ihre Sachen untersucht … "Was ist das denn? Oh nein …!" Ein Huftritt hat Ihr Handy zerstört. Das muss das geheimnisvolle Pferd gewesen sein. "Das ist ja total im Eimer!" Sie schaut Pablo vorwurfsvoll an. "Ich kann jetzt nicht mal mehr zu Hause anrufen! Was soll ich denn jetzt machen ...?"

Der Hof
Angenervt durchstreift Stella ihr neues Zuhause. Aber das Finca-Gelände, auf dem sie jetzt als Praktikanitn aushelfen wird, beeindruckt sie. "Es ist wunderschön hier. Irgendwie schon unwirklich …" Pablos Vater unterbricht ihre Gedanken ...

Ein wilder Schimmel
Pablos Vater Jorge zeigt Stella die Pferde des Hofes. "Das ist Mendo, nimm dich vor ihm in Acht!" Angeblich ist der Hengst unberechenbar. Weil er sich nur schwer reiten lässt, gilt er als das "schwarze Schaf" des Hofes. "Mendo hat etwas Trauriges an sich", denkt Stella und schaut dem Pferd tief in die Augen.

Mendos Zorn
Mendos Reiter Pablo hat alles versucht, um dem scheuen Hengst näher zu kommen. Aber ohne Erfolg. Pablo hat ihn mit Möhren belohnt, liebevoll das Fell gestriegelt, egal, was er tat: Beim Versuch ihn zu reiten, scheute Mendo jedes Mal und warf Pablo erbarmungslos in den Staub.

Stella fasst einen Entschluss
Stella sucht Mendos Nähe. Sie denkt an ihre Begegnung mit dem anderen geheimnisvollen Pferd. "Was ist bloß mit den Pferden auf dieser Insel los? Ich spüre es: Da gibt es einen Zusammenhang zwischen den beiden Pferden." Der Gedanke, einem großen Geheimnis auf die Spur zu kommen, lässt Stella nicht mehr los.

Der Talisman
Plötzlich stupst Mendo das Mädchen zärtlich von hinten an. "Ahhh, was …? Was machst du?" Stella erschrickt, ihr Talisman fällt ins Gatter. Dann passiert etwas Merkwürdiges. Mendo schiebt den Talisman behutsam mit dem Huf zu ihr hin ... 

Zwei gehören zusammen
"Das muss ein Zeichen sein", denkt Stella. Sie nähert sich dem Schimmel und sattelt ihn vorsichtig. Tatsächlich lässt das Pferd Stella sogar aufsteigen. Überglücklich schwingt sich Stella in den Sattel. Mendo lässt sich tatsächlich von ihr reiten. "Das gibt's doch nicht! Wenn mich jetzt einer sehen könnte!"

Sancho und Mendo
Stella verlässt mit dem angeblich unbezähmbaren Mendo die Finca. In einer verborgenen Bucht begegnet sie endlich Sancho wieder. Den geheimnisvollen Hengst und Mendo scheint ein sonderbarer Zauber zu verbinden, aber ... lies weiter in der nächsten Folge!

Fotos und Produktion: Hagen-Brede.de

Bild 1 von 10

Fotostory: Sancho, Folge 2

Fotostory: Sancho, Folge 2

Fotostory: Sancho, Folge 2

Fotostory: Sancho, Folge 2

Fotostory: Sancho, Folge 2

Fotostory: Sancho, Folge 2

Fotostory: Sancho, Folge 2

Fotostory: Sancho, Folge 2

Fotostory: Sancho, Folge 2

Fotostory: Sancho, Folge 2

Preloader
Galerie wird geladen...
Werbung
Fotostory, Folge 1

Sancho

Fotostory, Folge 3

Sancho

Fotostory, Folge 4

Sancho

Comics

Die beliebtesten Wendy Comics

Fotostorys

Die schönsten Geschichten

Fotostory, Folge 1

Ausgerechnet Pferde

Fotostory, Folge 1

Cayuse - Der wilde Mustang

Reiten und Pferde

Videos

Alle Videos im Überblick

Pferderassen ABC

Alle Pferderassen der Welt