site4kids

Reiten & Pferde - Reportagen

Reportage: Voltigieren Reportage: Voltigieren Reportage: Voltigieren Reportage: Voltigieren Reportage: Voltigieren Reportage: Voltigieren Reportage: Voltigieren Reportage: Voltigieren Reportage: Voltigieren

Du bist sportlich und dir macht Turnen Spaß? Dann solltest du Voltigieren einmal ausprobieren! Infos zum perfekten Voltigier-Pferd, zur Ausrüstung und Kleidung findest du hier:

Was ist Voltigieren?
Voltigieren ist eine wackelige Angelegenheit, denn die Gymnastik wird nicht auf sicherem Boden sondern auf auf dem Pferd ausgeführt. Das Pferd wird dabei vom Longenführer longiert, während die Voltigierer auf dem Pferderücken turnen. Für viele ist Voltigieren die Vorstufe zu Reiten, denn neben den verschiedenen Übungen lernst du das Pferd näher kennen und weißt, wie es sich verhalten kann.

Wie muss das Voltigier-Pferd sein?
Nicht jedes Pferd eignet sich zum Voltigieren, denn es muss geduldig, fit  und ziemlich cool sein. Außerdem sollte es einen gleichmäßigen Galopp haben. Das wichtigste Körperteil des Pferdes ist sein Rücken: Er sollte lang, breit und unempfindlich sein. Volti-Pferde haben einen anstrengenden Job, deshalb sollten sie gut gepflegt, versorgt und wenn möglich auch dressurmäßig oder im Gelände geritten werden.

Was für eine Ausrüstung brauche ich?

Fürs Pferd
- Voltigiergurt
- Decke zur Schonung des Rückens
- Trense
- Seitliche Ausbindezügel
- Longe und Peitsche für den Longenführer

Was für eine Ausrüstung brauche ich?


Für mich

- Fürs Training: Eine Gymnastikhose und ein eng anliegendes Oberteil. Die Kleidung sollte nicht zu weit sein, damit deine Volti-Lehrerin sehen kann, ob du die Übungen richtig ausführst. An den Füßen solltest du Gymnastikschuhe tragen. Wichtig: Lange Haare werden zusammengebunden und du solltest keinen Schmuck tragen.
- Für den Wettkampf: Gymnastikanzug + Gymnastikschuhe

Was macht man im Voltigierunterricht?
Aufwärmen: Jede Volti-Stunde beginnt mit einer Aufwärmphase, in der Laufspiele und Gymnastik gemacht werden. 
Die Übungen: Im Hauptteil trainiert ihr die Übungen, die eure Lehrerin mit euch durchnehmen will. Manches kannst du auch am Übungspferd ausprobieren.
Danke sagen: Nach der Stunde lobt ihr euer Pferd, führt es trocken und versorgt es.

Wie läuft ein Wettkampf ab?
Auf Voltigier-Turnieren gehen die Pferde meist im Galopp auf der linken Hand. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade. Erste Turniererfahrungen kannst du in der A-Gruppe sammeln. Es gibt aber auch Wettbewerbe für das Einzelvoltigieren, in der du Pflicht- und Kürübungen oder ein Technikprogramm zeigen musst. In der Kür dürfen bis zu drei Voltis gleichzeitig auf das Pferd.


Deine Voraussetzungen:
Du bist sportlich und dir macht Turnen Spaß? Außerdem hast du eine gute Kondition, kannst dich geschickt bewegen und prima Springen? Dann solltest du Voltigieren einmal ausprobieren!

Voltigier-Übungen
- Stehen über der Bank 
- freies Stehen
- Knien auf der Bank
- Fahne aufeinander
- Liegestütz- Flieger
- Handstand
- Spreizsitz und Knien
- Schultersitz
- Standwaage
- Standspagat
- Fahne

Dies ist nur eine Auswahl. Es gibt noch viel mehr Übungen.


Fotos: slawik.com

Bild 1 von 10

Reportage: Voltigieren

Reportage: Voltigieren

Reportage: Voltigieren

Reportage: Voltigieren

Reportage: Voltigieren

Reportage: Voltigieren

Reportage: Voltigieren

Reportage: Voltigieren

Reportage: Voltigieren

Preloader
Galerie wird geladen...
Werbung
Reportagen

Tolle Foto-Reportagen für dich

Reportage

Alltag auf dem Reiterhof

Videos

Alle Videos im Überblick

Reportage

Glänzend gepflegt

Reportage

Eine Stuntreiterin berichtet

Reportage

Ein guter Boss

Reportage

Die schönsten Show-Pferde

Wendy Welt

Comic

Die Zauberer von Oz

Wendy Magazin

Dein aktuelles Wendy Magazin

Steckbriefe

Wendy und ihre Freunde